Sonntag, 4. August 2013

Die letzten Kreuze und ein Bildstock aus Album 15 - auf dem Weg zum Ottilienberg bei der Kropsburg




39. Schaidt - Friedhof



40. Hördt - Friedhof


41. Eppstein


42. Rödersheim


43. Südlich Rödersheim - Gronau


44. An der Wanzenmühle bei Rheinzabern


45. Auf dem Weg zum Ottilienberg bei der Kropsburg
Unsere jüngste Schwester erzählte mir kürzlich, dass unser Vater diesen sehr steilen und beschwerlichen Weg hinaufstieg, als es ihm gar nicht gut ging. Eigentlich hätte er sich schonen müssen. Aber er wollte unbedingt diese Stätten sehen. Fünf Stunden habe er für den Aufstieg und den Rückweg gebraucht. Er konnte damals schon nicht mehr so gut laufen und hat lange Pausen gemacht - aber er hat es letztlich geschafft.


46. Auf dem Ottilienberg - 1755


47. ? Bei diesem Foto hat Papa ein Fragezeichen gesetzt - da wusste er nicht mehr, wo er es aufgenommen hatte. Siehe das nächste Bild


47a.


48. Bildstock westlich St. Martin


49. An der Kirche in Maikammer

Kommentare:

  1. Schön, dass Ihr wieder da seid!
    Dass es bei "Maade" auch noch einen "Ottilienberg" gibt - siehschd, des hewwich als alder Pälzer a ned gewisst! Heb zuerschd ans Elsass gedenkt un nix kabierd!:-)
    Iwrichens, Mechthild: intressantes neies Brofilfoddoh!:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, Severus, mir isses ähnlich gange. Ich hab sellmols gedenkt, wann war dann de Babba bloß uffem Mont Saint Odile? Un was hat des in denne Albume zu suche? ;-)
      Brofilfoddo - des is e e werry späschel Pälzer Wort! Viel intressanter wie des Bild!

      Löschen
    2. Isch glaab, isch muss demnägscht a mol e neies Br... Brof... also dingsbums bringe. Weil mei Mädels wachse mir jo bal iwer de Kopp!
      - uf ladeinisch: tempus fugit! - jaja ...;-)
      Liebe Grüße!

      Löschen